Heute war ich mit meiner Mutter Rollstuhlfahrer/innen zum Einkauf beim nächsten dm-drogerie markt Deutschland.

Es ist ja laut der Stadt Pfullingen mit dem Bus sehr gut innerhalb kurzer Zeit erreichbar ..

Grau ist alle Theorie!
Schon die Auffahrt zum Abfahrtpunkt Laiblinsplatz ist eine doppelte hohe Hürde die hohen Bordsteinkanten!

Der Bus kam, mittels Rampe zugänglich. Die Fahrt bis zur Daimlerstraße (Baustellen, Umleitung) dauerte länger. Der Ausstieg über Busrampe klappte.
Dann weiter zum ersten Hindernis. Übergang Arbachstraße. Fussgaenger rot keine Möglichkeit einen Übergangswunsch kundzutun. Auf der Mittelinsel fehlt der Feinbelag. Auf der anderen Straßenseite hoher Bordstein, nur schräg links ein schmaler Aufgang.
Weiter bis zum nächsten Straßenübergang mit Rot für Fussgänger diesmal mit Signalgeber gedrückt, bei grün losgefahren und sofort wieder gestoppt, da ein SUV Farbe weiss von links kommend uns nicht beachtete bzw. übersah (verdeckt durch Werbeschilder und Gebüsch) Der dann auch noch meinte im Recht zu sein….
So weiter zur nächsten Problemstelle: Die Aus/Einfahrt des „Thomas Philipps Sonderposten“ auch schön durch hohe Schilder verdeckt, dass Fussgängerinnen gern Mal zu übersehen sind!

So nun noch die Straße zu DM überqueren und zwar erst hinter dem Eingang bei den Einkaufswagen.

So endlich da, eingekauft.

Vollbepackt zurück. Den gleichen Weg um dann den 2 er (Buslinie) an uns vorbeifahren zu sehen. Also heute ist ja Samstag, da fährt ja sogar alle 30 😁 Minuten ein Busser…

Zu lang zum warten, daher wieder auf Fussgängerinnenwegen mit gefühlt x zu hohen Bordsteinkanten, sowie baustellenbedingt x Strassenüberquerungen die 🌲 lose Innenstadt mit den schönen Pflasterbelägen bezwungen.

Über den Passy-Platz zum Laiblinsplatz. Dort auf einer Bank ausgeruht von den Strapazen und froh, dass man noch LEBT.
Pfullingen Einkaufsstadt

natürlich erlebenswert😃

Sorry für die vielen Text.
Edit die 2te 👍👨‍🦼💰☀️♿

ähnliche Fotos:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.