Das Potential der Rathausarkaden muss maximal zur Stadtbelebung benutzt werden! Das Stadtbüro in den Arkaden tut es nicht und ist daher eine Fehlentscheidung!

An den Bürgermeister und Gemeinderat der Stadt Pfullingen

Wir fordern Sie auf, den Beschluss zur Einrichtung des Bürgerbüros neu zu fassen: die Rathausarkaden müssen dem Betrieb einer Einrichtung vorbehalten werden, die zur Belebung der Innenstadt beiträgt, z.B. einem Rathauscafé mit Kleinkunstangeboten.

Petition

Bürgerbüro Rathausarkaden

Diese Petition ist nun geschlossen.

Enddatum: Jul 09, 2021

gesammelte Unterschriften: 5

5 signatures

gea: Bürger fordern der Bäcker soll bleiben

gea: Pfullinger Petition zum Erhalt der Bäckerei in den Rathausarkaden

gea: Café in Pfullinger-Rathausarkaden fast 2300 Stimmen für verblieb gesammelt

ähnliche Fotos:

Beteilige dich an der Unterhaltung

2 Kommentare

  1. 405.000€ für eine Interimslösung investieren zu wollen, wo unweit der Arkaden im DEZ im EG barrierefreie Räumlichkeiten vorhanden sind, ist eine Fehlentscheidung des Pfullinger Gemeinderates und in Zeiten knapper Kassen nicht nachvollziehbar.
    Nachhaltigkeit sollte besser (vor)gelebt werden !

  2. Zur Belebung der Innenstadt muss man sich schon mehr wie ein Bürgerbüro in den Arkaden einfallen lassen. Der Bäcker und das Cafe`, vor allem wenn man draussen sitzen kann, sind ein Beitrag zur Belebung ! Das DEZ ist eine Totgeburt und eigentliche eine grausame „Verstümmelung“ des Ursprungs Pfullingens. Bei den Erdaushüben wurde ein Brunnen nebst Mauerreste von 650 n.Chr. als ältester Zeuge einer Besiedelung gefunden. Das nur zu kartieren und zu fotographieren, dann das ganze zuzuschütten und mit der Tiefgarage zu zerstören ist schon bemerkenswert. In Valturina, Toskana geht man mit sochen Schätzen anders um. Da wird das Ganze mit einer Glashülle überdeckt und in den Neubau integriert ! Das zusammen mit den gepflegten Wasserwegen ist eine Attraktion. Wenn man Auswärtige aus der Reichsstadt diese heimlichen Besonderheiten präsentiert, erntet man Erstaunen ob der Relikte. Dazu noch die Mühlen, kleine Wege und den Zauber der Echaz…..LASST den Bäcker in den Arkaden und das Cafe auch !!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.